Einsatz 02/2018 Ölspur

Um 11:53  Uhr wurden wir per Meldeempfänger von der Leitstelle alarmiert um eine Ölspur zu beseitigen, die von der Tüschendorferstr.5 bis zur Tüschendorferstr. 22 führte.Mit Ölbindemittel und flüssigem Ölbekämpfungsmittel wurde diese beseitigt. Um 13:15 war der Einsatz beendet.

 

Einsatzleiter Feuerwehr : stellv.OrtsBM Ingo Behrens

Eingesetztes Fahrzeug : TSF Ortsfeuerwehr Tüschendorf

Eingesetzte Kräfte : 9

2018

Jahreshauptversammlung 2018

Am 16.02 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Zu Beginn der Versammlung begrüßte Ortsbrandmeister Björn Meyer-Murken,den Kreisbrandmeister Jan Hinken,den stellv. Bürgermeister und  Kameraden Kai Entelmann,den Gemeindebrandmeister Norbert Blanke,den Ehrenortsbrandmeister Wilfried Grotheer sowie die anwesenden Kamerraden/innen der Einsatz- und Altersabteilung.

Nach dem die Schriftführerin Alke Meyer die Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung verlesen hatte, trug der Ortsbandmeister den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017 vor. In dem Bericht ging er auf zahlreichen aktivitäten der Ortsfeuerwehr ein. Desweiteren konnte Meyer-Murken von insgesamt 13 Einsätzen berichten,die wir abzuarbeiten hatten. Von der Ölspur, Tragehilfe, Sturmschaden und Feuer war alles dabei. Besonders zu erwähnen war jedoch das Sturmtief "Xavier" am 05.Oktober 2017, wo wir gleich mehrfach gefordert waren. Als Highlight der Jahres nannte Björn Meyer-Murken, jedoch die Ersatzbeschaffung der neuen Tragkraftspritze,die Ende November von der Firma Ziegler geliefert wurde. Nach dem Rückblick auf das Jahr 2017 vom OrtsBM , lasen die jeweiligen Funktionsträger ihre Berichte vor. Anschließend konnte zu dem Tagesordnungspunkt Wahlen übergegangen werden. Die Wahlen ergaben, das Björn Meyer-Murken auch weiterhin die nächsten 6 Jahre der Ortbrandmeister der Ortsfeuerwehr Tüschendorf sein wird,die Wahl erfolgte einstimmig. Desweiteren wurden Jörn Weidner und Mirko Meyer zum Funkwart bzw. stellv. Funkwart gewält. Im nächsten TOP wurden Tanja Ebbers, Silas Schmidt, Christof Ebbers und Christian Schmidt vom Ortsbrandmeister zu Feuerwehrmännern/frau befördert, anschließend beförderte Norbert Blanke Bernd Helmke zum Oberlöschmeister. Nach den Grußworten der Gäste, standen Ehrungen von langjährigen Mitgliedern auf der Tagesordnung. Micheal Gräser wurde für seine 25 Jährige tätigkeit im aktivem Dienst geehrt, sowie die Alterskameraden Karl-Heinz Birkhof, Wilfried Grotheer und Fritz Behrens für 50 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Zum Schluß der Versammlung ernannte der Ortbrandmeister Andreas Kriete zum Feuerwehrmann des Jahres, wofür er eine kleine Trophäe erhielt.

Weiterlesen …

2018

Einsatz 01/2018 Ölspur

Um 17.07 Uhr wurde der Feierabend durch auslösen unserer Meldeempfänger durch die Leitstelle Bremerhaven kurzfristig unterbrochen. Wir wurden zur beseitigung einer Ölspur alarmiert, die von der Tüschendorferstr.über die Seehauserstr. bis zum Müllersdamm führte. Um 18 Uhr war die Ölspur von uns soweit beseitigt worden, das die Fahrbahn von der Polizei wieder freigeben werden konnte.

Einsatzleiter Feuerwehr: stellv. OrtsBm Ingo Behrens

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr: 12

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Osterholz 11/40-8  TSF Ortsfeuerwehr Tüschendorf,  Polizei PI Osterholz

2018

Übergabe der neuen Tragkraftspritze

Am 1. Dezember fand die offizielle Übergabe der neuen Tragkraftspritze in unserem Feuerwehrhaus statt. Hierzu hatte Bürgermeisterin Marion Schorfmann Vertreter des Gemeinderates, sowie das Gemeinde Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Grasberg eingeladen. Die Kameraden/innen unserer Ortsfeuerwehr waren natürlich auch anwesend.Die Ersatzbeschaffung war notwendig geworden,da die alte Pumpe aus dem Jahre 1993 technische probleme hatte und die Ersatzteilversorgung seitens der Firma Magirus nicht mehr gewährleistet ist. Nach einer kurzen Ansprache von Marion Schorfmann und Gemeindebrandmeister Norbert Blanke, konnte Ortsbrandmeister Björn Meyer-Murken die neue Pumpe offiziell in Dienst stellen. Die neue Tragkraftspritze ist eine PFPN 10-1500 Ziegler Ultra Power 4 und hat einen VW Motor mit 68 PS Leistung verbaut, sie kann bis zu 1900l Wasser bei 10 Druck fördern. Als Sonderausstatung ist die automatische Pumpendruckregelung TOURMAT verbaut.

Weiterlesen …

2017

Einsatz 13/2017 Sturmschaden Baum auf Straße

Zu einem Sturmschaden in der Tüschendorfer Straße höhe Hausnr. 10 wurden wir um 7.58 Uhr über Meldeempfänger alarmiert. Ein aus einem Baum herraus gebrochener Ast blockierte die Straße bzw. den Radweg. Mit der Motorkettensäge wurde dieser beseitigt. Um 8.20 Uhr war der Einsatz beendet. Wir waren mit 13 Einsatzkräften vor Ort.

Einsatzleiter Feuerwehr: OrtsBM Björn Meyer-Murken

Eingesetztes Fahrzeug: TSF Ortsfeuerwehr Tüschendorf Florian Osterholz 11/40-8

 

 

2017