Einsatz 03/2019 Baum auf Straße

Die für den Regionalentscheid übenden Kameraden,wurden gegen 20 Uhr auf einem in folge des Unwetters umgestürzten Baumes,auf dem Müllersdamm aufmerksam gemacht.Darauf hin rückte man unverzuglich zur Einsatzstelle aus und beseitigte das Hinderniss mittels Kettensäge. Die sich bereits bei einem anderen Einsatz befindliche Ortsfeuerwehr Grasberg,wurde ebenfalls auf die Gefahrenstelle aufmerksam gemacht und war bereits zur Erkundung mit dem ELW 1 vor Ort.

Einsatzleiter: stellv. Gruppenführer Michael Gräser

Eigene eingesetzte Kräfte : 4

Fahrzeuge :

  •  TSF Tüschendorf
  •  ELW 1 Grasberg

 

 

2019

Einsatz 02/2019 Großbrand in Meinershausen

Zur Mittagzeit würden wir,wie alle Ortsfeuerwehren der Gemeinde Grasberg, zu einem Großbrand in einem Heu verarbeitenden Betrieb nach Meinerhausen alarmiert.Vor Ort stand eine 70x30m Große Halle in dem Heu gelagert und verarbeitet wurde in Vollbrand. Es galt zu nächst alle umliegenden Gebäude zu schützen,was durch einen massivem Wassereinsatz mit mehrern C-Rohren,3 Wasserwerfen und dem Wenderohr der Drehleiter der Feuerwehr Lilienthal auch gelang. Nachdem die Flammen unter Kontrolle gebracht werden konnten,wurde die Halle mit 2 Baggern eingerissen um an die Glutnester im Heu zukommen. Das Heu wurde dann mit Radladern auf eine Wiese zum ablöschen gebracht. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis zum Sonntag den 16.6 an, in mehreren Schichten wechselten sich die Grasberger Wehren dabei ab.

 

Einsatzleiter : Gbm Grasberg Norbert Blanke

Einheitsführer Ofw Tüschendorf : stellv. OrtsBm Ingo Behrens

Eigene eingesetzte Kräfte : 28

Eingesetzte Einheiten

  • Ofw Dannenberg
  • Ofw Huxfeld
  • Ofw Grasberg
  • Ofw Rautendorf
  • Ofw Schmalenbeck
  • Ofw Otterstein
  • Ofw Adolphsdorf
  • Ofw Tüschendorf
  • Ofw Lilienthal/Falkenberg
  • Ofw Wilstedt
  • Ofw Ritterhude
  • ELW 2 LK OHZ
  • GW/N FTZ
  • Kreisbrandmeister LK OHZ
  • RTW DRK Lilienthal
  • DRK SEG
  • ORgel und LNA LK OHZ
  • Polizei mit PKW und Hubschrauber
  • Kreisstraßenmeisterei
  • Untere Wasserbehörde LK OHZ
  • 2 Bagger und 2 Radlader

Weiterlesen …

2019

Einsatz 01/2019 Keller unter Wasser

Um 23.23Uhr wurden wir zu einem Wasserschaden in die Tüschendorferstr. gerufen.In einem Wohnhaus kam es zu einem Schaden der Hauptwasserleitung,wo durch der Keller gefluttet wurde.Darauf hin sperrte der Eigentümer die  Wasser zufuhr ab. Da das Wasser mittlerweile ca.15 cm hoch im Gebäude stand wurden wir zur Einsatzstelle gerufen,da wir keine Tauchpumpe auf unserem Fahrzeug haben,wurde durch den Einsatzleiter die Ortsfeuerwehr Grasberg nachgefordert. Mit 2 Tauchpumpen wurder der Keller dann bis auf wenige cm ausgepumpt. Gegen 02.10 Uhr war der Einsatz für uns beendet.

 

Einsatzleiter: Gruppenführer Bernd Helmke

Eigene Eingesetzte Kräfte : 9

Eingesetzte Fahrzeuge : TSF Tüschendorf

                                     ELW Grasberg

                                     LF 20 Grasberg

                                     TLF 16 Grasberg

 

2019

Einsatz 08/2018 Entstehungsbrand/Kachelofen gerissen

Am 27.12 wurden per Sirene und Meldeempfänger zu einem Entstehungsbrand in die Tüschendorfer Str. gerufen.In einem Wohngebäude kam es aufgrund eines gerissenen Kachelofens zur einer Rauchentwicklung, vorrauf die Bewohner die Feuerwehr alarmierten.Vor Ort stellte sich die Lage so da, das der Rauchabzug für den Ofen nicht gegeben war. Wir kontrollierten den Schornstein auf weitere Risse und prüften ihn auf Temperatur. In der zwischenzeit wurde vorsichthalber eine Wasserversorgung zur Einsatzstelle aufgebaut. Der Schornstein war jedoch kalt, so das keine Gefahr der Brandausbreitung gegeben war.  Im Verlauf des Einsatzes wurde durch den Einsatzleiter der Bezirksschornsteinerfeger nachgefordert,desweiteren war die Ortsfeuerwehr Otterstein mit im Einsatz.

Einsatzleiter : Gruppenführer Bernd Helmke

Eigene Einsatzkräfte :  16

Eingesetzte Fahrzeuge :

  • TSF Tüschendorf 
  • TSF-W Otterstein
  • Polizei OHZ PKW
  • Schornsteinfeger PKW

 

 

2018