Aktuelles

Zur Zeit läuft bei uns ganz normal der Dienstbetrieb nach dem Dienstplan. Wenn ihr sehen wollt was gerade an Diensten gemacht wird schaut euch mal den Dienstplan an.

Oder noch besser, Ihr kommt einfach an einen der nächsten Dienste vorbei und überzeugt euch selber von unseren spannenden Dienstabenden.

Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) findet am Feuerwehrhaus in Grasberg der Jugendfeuerwehr Dienst statt. Treffen ist um 17.30 Uhr. Das Feuerwehrhaus der Ortsfeuerwehr Grasberg findet ihr im Wiesendamm.

Wir freuen uns immer über neue Gesichter, also komm vorbei.


Jugendflamme 1 erfolgreich abgenommen

Am 06.04.2019 haben die Jugendfeuerwehrwartin Nadine Brüning und ihre Betreuer bei 11 Jugendlichen die Jugendflamme Stufe 1 erfolgreich abgenommen.

Die Jugendflamme Stufe 1 ist die erste Stufe, bei der die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren ihr Können unter Beweis stellen müssen. Die Jugendflamme Stufe 1 kann zwar noch früher abgenommen werden, wir in Grasberg nehmen die aber nur ab, wenn sie benötigt wird. Benötigt wird diese nämlich im Juli beim diesjährigen Kreiszeltlager, wo die Jugendflamme Stufe 2 abgenommen werden soll.

Bei der Jugendflamme Stufe 1 müssen die Jugendlichen 7 verschiedene Aufgaben bewältigen um die Jugendflamme zu bestehen. Die Aufgaben setzen sich aus praktischen und theoretischen Aufgaben zusammen. So mussten die 11 Jugendlichen zu einer bestimmten Lage einen Notruf absetzen und die wichtigsten Punkte nennen. Weiterhin wurden sie im Bereich der Ersten Hilfe geprüft. Eine theoretische Aufgabe mussten die Jugendlichen noch absolvieren und zwar mussten sie verschiedene Funktion wie z.B. des Ortsbrandmeisters und der Gemeindejugendfeuerwehrwartin erklären. Im praktischen Bereich sollten sie einen Schlauch korrekt ausrollen und in 3 verschiedenen Varianten wieder aufnehmen. Ferner mussten sie 3 verschiedene Knoten und Stiche anfertigen. Zu guter letzt muss noch eine Aufgabe aus dem kulturellen, sportlichen oder kreativen Bereich absolviert werden. Die Betreuer entschieden sich dazu, eine Aufgabe zu stellen bei der es mehr auf die Kameradschaft ankommt als auf eine sportliche Aktivität. So mussten die Jugendlichen gemeinsam eine Bierzeltgarnitur aufstellen ohne diese mit ihren eigenen Händen zu berühren. Als kleine Schwierigkeit standen noch mit Wasser gefüllte Becher auf dem Tisch die nicht runterfallen durfte. Die Jugendlichen haben den Tisch mit Schläuchen angehoben und so die Aufgabe erfolgreich gemeistert.

Alle Jugendlichen haben die Jugendflamme Stufe 1 mit Bravur gemeistert und haben sie haben sich das Abzeichen mehr als verdient. Dieses wurde am Schluss von den Betreuern an die Uniform gesteckt. Nun wird auf Zeltlager noch die Jugendflamme Stufe 2 abgenommen.