Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

Das Tragkraftspritzenfahrzeug  ist ein Löschfahrzeug mit einer Feuerwehrtechnischenbeladung für eine Gruppe ohne Wassertank, in dem eine tragbare Pumpe (Tragkraftspritze) eingeschoben ist. Eine Gruppe besteht aus einem Einheitsführer und 8 weiteren Einsatzfunktionen (1/8). Die Besatzung dieses Fahrzeuges besteht jedoch nur aus dem Einheitsführer und 5 weiteren Einsatzfunktionen (1/5), die an der Einsatzstelle zu einer Gruppe vervollständigt wird.Zusätzlich zur Normbeladung wurde unser Fahrzeug nach örtlichen belangen ausgestattet.

Unser Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

Tragkraftspritzenfahrzeug VW LT35

Fahrgestell : Volkswagen

Modell : LT 35 Turbo Diesel

Aufbauhersteller : Ziegler

Baujahr : 2004

Zulässiges Gesamtgewicht : 3800kg

Leistung : 80 KW

Besatzung : 1/5

Funkrufname : Florian Osterholz 11/40-8

Pumpe : eingeschoben Tragkraftspritze (PFPN) 10/1500 Ziegler Ultra Power 4

Baujahr Pumpe : 2017

Geräteraum 1

Geräteraum 1

Beladung

12 B –Schläuche in Schlauchtragekörben, 4-B Rollschläuche

2 Handlampen, 1 Benzinkanister 10l, 1 Feuerlöscher PG 6

2 Pressluftatmer Dräger, 3 Atemschutzmasken mit Behälter und Flammschutzhauben

2 Feuerwehrgurte mit Beil, 2 Feuerwehrleinen, 1 Digitalfunkgerät HRT

1 Feuerwehraxt, 1 Spalttaxt, 1 Bügelsäge, 1 Brechstange, 1 Bolzenschneider

1 Halligantool Weber im Trageset mit Spalthammer, Hydroschild

Kiste Geräte Wasserentnahme :1 Sammelstück, 1  Saugkorb, 1 Saugschutzkorb, 1 Halteleine,1 Ventilleine

Wechselbehälter nach Einsatzanforderung : Behälter zusätzliche Motorsäge mit Zubehör, Behälter Ölbekämpfung

 

 

 

Geräteraum 2

Geräteraum 2 Ansicht

Beladung

12-C Schläuche in Tragekörben mit Schlauchhalter

1 Schlauchpaket bestehend aus 1 Hohlstrahrohr-C AWG Turbo-Twist und 1 C-Schlauch

1 Hohlstrahlrohr-C TKW, 2 Mehrzweckstrahlrohre C, 1 B-Mehrzweckstrahlrohr und Stützkrümmer

2 Atemschutzgeräte Dräger, 3 Atemschutzmasken mit Behälter und Flammschutzhauben

2 Feuerwehrgurte mit Beil, 2 Feuerwehrleinen, 1 Digitalfunkgerät HRT

1 Teleskostativ für DIN-Scheinwerfer mit Abspannmaterial, Scheinwerfer 1000W, 1 Leitungstrommel 50m,

1 Schutzschalter PRCD-S, 1 Stromverteiler Delta-Box

4 Faltkegel, 4 Verkehrsleitkegel, 4 Blitzlampen, 2 Warnwesten

1 Halligantool Paratech im Trageset mit Spalthammer und Neubauschlüssel

1 Motorsäge Stihl mit Schutzausrüstung und Zubehör, 1 Kanister Ölbindemittel,

Kiste Technische Hilfeleistung : Werkzeugkasten, 1 Glasmaster, 1 Ablageplane, 2 Klebebänder, 2 Spanngurte, 1 Absperrband

Kiste Hygiene Box  : Wasserkanister, Seife, Desinfektionsmittel, Papierhandtücher, Hygientücher, Müllbeutel

Wechselbehälter nach Einsatzanforderung  : Tauchpumpe TP 4/1

Geräterraum Rück

Geräteraum Rück

Beladung

PFPN Ziegler Ultra Power 4 ( PFPN 10/1500)

4 A – Saugschläuche, 1 Füllschlauch B – 5m, 1 B - Rollschlauch, 1 Standrohr für Unterflurhydranten DN 80

1 Unterflurhydrantenschlüssel, 1 Feuerwehrschlüssel B, 1 Kupplungsschlüssel, 2 Verteiler B - CBC mit Übergangsstück

1 Druckbegrenzungsventil, 1 Übergangsstücke B–C, 1 Übergangsstück C-D, 1 Kübelspritze mit D – Schlauch und Strahlrohr

2 Faltsignale, 1 Schaufel, 1 Besen, Dunghacke, 1 Krankentrage,1 Rettungstragetuch, 1 Abgasschlauch für TS, 1 Systemtrenner, 1 Absperrorgan B

Auf Dach Steckleiter

 

Mannschaftsraum

Beladung

1 Einsatzleiterweste Gelb, 1 Einheitsführerweste Rot, 1 Weste Leiter der Atemschutzüberwachung Schwarz-Weiß,

Digitalfunkgerät MRT , 3 Digitalfunkgeräte HRT, Führungsmaterial u. Einsatzpläne, Atemschutzüberwachungstafel Regis,

2 Handlampen, 2 Winkerkellen, 2 Atemschutzmasken mit Flammschutzhaben im Gepäcknetz, 2 Wolldecken,

Feuerwehrverbandkasten K, Überbrückungskabel 12V, 1 Kiste Mineralwasser, 4 Trainingsanzüge, Powerbank 12/24V,

Abschleppseil, Box Reinigungstücher, Box Einmalhandschuhe ,4 Trainingsanzüge als Wechselkleidung